Unternehmerische Gesellschafts-Verantwortung

Zukunft unternehmen: Wir sind uns unserer gesellschaftlichen Verantwortung voll bewusst. Wir übernehmen und tragen sie, finden sie im Zentrum unserer Arbeit und räumen ihr Platz ein im Wort. 

Dietenheim zieht an

Created with Sketch.

Wissenschaftler der Universität Ulm und der Hochschule Reutlingen forschten und arbeiteten von 2015 bis 2018 im Kontext des Projektes – „Dietenheim zieht an“ für eine Trendwende der Textilwirtschaft. Mit dem Projekt wurde durch unterschiedliche Ansätze die nachhaltigkeitsorientierte Revitalisierung der Textilstadt Dietenheim angestrebt. Des Weiteren wurde eine lokale, nachhaltige Transformation der textilen Wertschöpfungskette fokussiert. In Kooperation mit Unternehmen und Akteuren der lokalen Textilindustrie wurde versucht die gesamte textile Wertschöpfungskette regional und transparent für den Kunden erfahrbar zu machen. Das Projekt wurde von unserem Geschäftsleiter Andreas Merkel initiiert und maßgeblich vorangetrieben. 

Mitgliedschaft unw - Ulmer Initiativkreises nachhaltige Wirtschaftsentwicklung e.V.

Created with Sketch.

Die Mitglieder des Ulmer Initiativkreis nachhaltige Wirtschaftsentwicklung e.V. (unw) haben es sich unter anderem zur Aufgabe gemacht, das ökologische Bewusstsein zu stärken – in den Wirtschaftsunternehmen der Region und in der Bevölkerung. 

Externe CSR-Bewertungen

Created with Sketch.
  • Die OEKO-TEX®-Gemeinschaft bewertet uns im STEP-Prüfbericht mit der Bestnote im Bereich gesellschaftlicher Verantwortung. 


  • Wir wurden im Jahr 2019 mit einer Silbermedaille der Nachhaltigkeitsplattform ECOVADIS für unsere herausragenden Leistungen im Bereich Nachhaltigkeit und CSR ausgezeichnet. 


  • 2013 haben wir gemeinsam mit der Bertelsmann Stiftung an einem Leitfaden "Gesellschaftliche Verantwortung im Mittelstand" gearbeitet.